WoodWing Enterprise geht an die Hochschule

WoodWing Enterprise ist seit Dezember 2009 mit der Unterstützung der ProPublish AG fester Bestandteil der technischen Ausstattung an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin.

Wozu benötigt eine Hochschule ein Redaktionssystem? Dr. Helmut Peschke, Professor für Informationsverarbeitung in der Druckvorstufe an der Berliner Fachhochschule, erläutert die Motivation für den Kauf: „Als Ausbildungsstätte angehender Profis in der Druck- und Medientechnik geht es uns in erster Linie darum, ein Verständnis für elektronisches Publizieren zu vermitteln. Mit Enterprise können wir das praxisnah umsetzen.“

Der Einsatz von Enterprise erfolgt im Rahmen der Lehrveranstaltung „Zeitungsproduktion und Redaktionssysteme“. Albrecht Rossmann, Senior Consultant bei ProPublish, hat hierfür Enterprise samt der Einrichtung eines Workflows für die Redaktion im Dezember 2009 installiert. Studenten aus dem Master-Studiengang Druck- und Medientechnik formierten sich zu einer Redaktion und erarbeiteten in den Rollen der Layouter, der Autoren und der Chefredaktion erste Entwürfe des Magazins. Zunächst wurden Musterseiten für das Layout erstellt, als nächstes folgte die Ausarbeitung des Contents. In diesen Tagen erscheint nun die erste Ausgabe des neu gegründeten Alumni-Magazins „Nachdruck“. Das Magazin richtet sich mit einer Auflage von 7.000 Exemplaren an Ehemalige und Absolventen der Traditionshochschule.

Neben Enterprise werden an der Hochschule auch die Erweiterungen Smart Layout und Content Station von WoodWing eingesetzt. Smart Layout platziert in Adobe InDesign fertige Artikelrahmen mit Positionen für Überschrift, Vorspann und Fließtext – und erleichtert damit die Arbeit am Layout. Die Content Station wiederum vereinfacht die Planung, Erstellung und Publikation von Inhalten.

Über die Beuth Hochschule für Technik:

Die Beuth Hochschule für Technik Berlin ist die traditionsreiche Fachhochschule mit dem größten ingenieurwissenschaftlichen Angebot in Berlin und Brandenburg. Für die mehr als 9.000 Studierenden in technischen, natur- und wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen bietet die Beuth Hochschule ein breites Spektrum von den  Ingenieurdisziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Bauwesen, Gartenbau bis hin zu innovativen Studiengängen wie Informatik, Biotechnologie, Medizintechnik, Lebensmitteltechnologie, Audiovisuelle Medien und Geoinformationswesen.

Tags:  |  |  |  |  |  |  |
2016-12-08T16:37:42+01:00

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen