Musikermagazin „iBeat“ jetzt im App Store

Das Kieler Medienhaus falkemedia präsentiert mit der „iBeat“ seine fünfte iPad-Magazin-App. Nach den gelungenen Umsetzungen von Lifestyle-Magazinen folgt nun mit der „iBeat“ das erste Recording Magazin auf das Apple iPad.

Schwerpunkt des multimedialen Sonderheftes ist das Thema „Aufnehmen im Studio“. Dabei werden Grundlagenwissen, Interviews, Marktübersichten, nützliche Studiotipps und Testberichte durch interaktive Workshops mit Sounddemos und zahlreichen Audio- und Videobeispielen abgerundet.

„Das Magazin von morgen ist schnell, informativ und crossmedial. Das Konzept unseres Musikmagazins ,Beat‘ spielt dabei besonders auf Tablet-Computern seine Stärken aus“, sagt Kassian A. Goukassian, Geschäftsführer von falkemedia. „Als multimediales Sonderheft rundet die ,iBeat‘ das PDF-Angebot im ,Beat-Kiosk‘ in lockerer Folge ab und bietet so eine Schnittstelle zu allen Themen der Musikproduktion.“

„Mobilität, die hohe Erwartungshaltung und ein konzentriertes Informationsbedürfnis der Leser erfordern neue Ideen und ein frisches, cleveres Blattkonzept. Diese Anforderungen können wir dank der ,Digital Magazine‘-Lösung von WoodWing umsetzen“, so Goukassian weiter. Die „iBeat“ steht ab sofort kostenlos im App Store.

Tags:  |  |  |  |  |
2016-12-12T11:09:39+01:00

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen