Kulinarisch und International: „Schnelle Küche“ wird „Quick Meals“

Nachdem falkemedia e.K. als erster deutscher WoodWing-Kunde die App „Schnelle Küche“ mit Unterstützung der ProPublish AG für das Apple iPad umgesetzt hat, präsentiert der Fachverlag aus Kiel nun die internationale App-Variante „Quick Meals“.

Bereits im Mai wurde die „Schnelle Küche“ mit Hilfe der „Digital Magazine“-Lösung von WoodWing als multimediales Sonderheft der beliebten Kochzeitschrift „So is(s)t Italien“ konzipiert. Video-Tipps des bekannten italienischen Star-Kochs Sante de Santis, visuell ansprechende großformatige Food-Fotografien, 75 raffinierte Rezepte sowie ein interaktiver Zutatenrechner zeigen die multimedialen Möglichkeiten der „Digital Magazine“- Lösung auf.

Für 2,39 Euro ist die erste Ausgabe der „Schnelle Küche“ seit Anfang Juni über den App Store erhältlich. Bereits in den ersten Wochen wurden 17.000 Kiosk-Apps abgesetzt. Anhand von Auswertungen der Downloads konnte ein erhebliches Interesse aus dem Ausland registriert werden. Mit „Quick Meals“ folgt daher konsequenterweise nun eine App-Variante, die genau auf die Bedürfnisse einer internationalen Leserschaft zugeschnitten ist. Alle Rezepte und Bildüberschriften wurden ins Englische übersetzt, die Videosequenzen wurden mit englischen Untertiteln versehen und die Mengenangaben in den Rezepten an internationale Standards angepasst.

„Für den neuen Vertriebskanal iPad haben wir gemeinsam mit der ProPublish AG unsere IT-Infrastruktur parallel ausgebaut“, sagt Ümit Mericler, Leiter Digital Solutions falkemedia e.K. „Wir haben in die Erweiterung bestehender Server und in zusätzlichen Storage investiert sowie die nötige Enterprise Software-Version 7 und Adobe CS4 installiert. Außerdem haben wir auch personell unsere IT-Abteilung erweitert. So konnten wir uns gut vorbereitet der multimedialen Herausforderung stellen. Unser Ziel ist es, den beiden ersten Apps weitere digitale Magazine bis Ende des Jahres 2010 folgen zu lassen.“

„Es liegt absolut nahe, eine englischsprachige Version unserer multimedialen Rezeptesammlung zu veröffentlichen, denn schließlich liegt die Zahl der potenziellen Leser um das zehnfache über der Zahl der deutschsprachigen iPad-Anwender“, so Mericler weiter. „Wir erhoffen uns dadurch neue Leserinnen und Leser. Mit Print-Titeln wäre der Aufwand ungleich höher als mit der iPad-App.“

Mit der frühen Einführung der „Digital Magazine“-Lösung von WoodWing zählt der Apple-Fachzeitschriften-Pionier falkemedia nun auch zu den Vorreitern im neuen Vertriebskanal der digitalen Magazine für das Apple iPad.

Tags:  |  |  |  |  |  |  |  |  |
2016-12-12T14:22:31+01:00

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen